Vorstellung der Kandidierenden für den Parteivorsitz in Hannover

 
 

An alle Mitglieder des Gemeindeverbands Nordstemmen

Liebe Genossinnen und Genossen,

im Dezember wird auf einem Bundesparteitag die oder der neue/n Vorsitzenden der SPD gewählt. Vorher wird eine Mitgliederbefragung durchgeführt um festzulegen, wer für die Spitze der SPD vorgeschlagen werden soll. Erstmals wird eine Doppelspitze angedacht, Einzelkandidaturen sind trotzdem möglich.

Einige Kandidatinnen und Kandidaten haben ihr Interesse schon erklärt, am 01. September ist Bewerbungsschluss.

 

Am 6. September 2019 um 18 Uhr im Designhotel Wienecke XI. in Hannover werden sich die Kandidatinnen und Kandidaten für die SPD-Führung vorstellen.

Der Vorstand des Gemeindeverbands Nordstemmen möchte dazu aufrufen, diese Möglichkeit wahrzunehmen. Und wir haben uns gedacht, gemeinsam macht das noch mehr Spaß. Wir wollen uns an dem 06. September 2019 um 16.00 Uhr in Sarstedt am Bahnhof treffen und mit der S-Bahn zu der Veranstaltung fahren. Der Gemeindeverband übernimmt die Fahrkarten. Fahrgemeinschaften nach Sarstedt können bei Bedarf über die/den jeweiligen Ortsvereinsvorsitzenden organisiert werden. Bitte meldet euch bei Interesse dort.

Es ist doch eine tolle Gelegenheit, alle Kandidatinnen und Kandidaten mal persönlich zu erleben, bitte nehmt sie wahr.

Der Vorstand
Cornelia Ott
Vorsitzende

 
    Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.