5-Tages-Reise in den Odenwald

Liebe Mitglieder, liebe Gäste der AG 60plus!

Information zur 5-Tages-Reise in den Odenwald vom 12.6. bis 16.6.2019

Das Programm für die Fahrt vom 12.6. bis 16.6.2019 steht weitgehend. Dieses Mal fahren wir in den Odenwald und zwar einen Tag länger als sonst – 5 Tage. Wir wollen auf der Fahrt viel Typisches der Gegend - insbesondere auch Kulinarisches - kennen lernen. Ihr werdet es merken: es gibt viel zu sehen, zu hören und zu schmecken.

1. Tag, 12.6.
Auf der Hinfahrt besuchen wir die Fossilienlagerstätte Grube Messel (Unesco-Weltnaturerbe) und werfen einen klei-nen Blick in die Erdgeschichte (Kurze Führung, Vortrag mit Kaffee und Kuchen und Eintritt in das Besucherzentrum). Auf der Weiterfahrt halten wir beim letzten Gäulschesmacher im Odenwald. Danach werden wir in unserem Hotel mit einem Willkommensdrink begrüßt. Nach d. Abendessen ist für Interessierte ein Diavortrag über den Odenwald geplant.

2. Tag, 13.6.
Nach d. Frühstück fahren wir zur Firma Koziol mit Glücksfabrik. Hier lernen wir eine Firmengeschichte von den Anfän-gen der Ebenholzschnitzerei bis zur heutigen Design-Haushaltswarenherstellung kennen. Anschließend habt ihr Gele-genheit die gemütliche kleine Stadt Michelstadt kennen zu lernen. Danach starten wir zu einer Odenwaldrundfahrt, se-hen einen der ältesten und best erhaltenen Galgen Deutschlands, machen eine Streuobstwiesen“wanderung“ mit anschließendem Kochkäseessen (eine Odenwälder Spezialität) und besuchen sog. Stickelgräber. Danach werden wir zur Apfelweinprobe in einem „Odenwald-Gasthof“ mit anschließendem Abendessen erwartet. Der Abend soll bei Musik gemütlich ausklingen.  

3. Tag, 14.6.
Fast überall im Odenwald begegnen uns Zeugnisse aus der Römerzeit: Limes mit Wachtürmen, Bäder, Villen usw. Des-halb fahren wir heute nach Osterburken zum Römermuseum, einem überregionalen Informationszentrum der Unesco Welterbestätte Limes. Bei einer Führung werden wir über das römische Leben in der antiken Grenzregion informiert. Die Weiterfahrt führt uns zur Nudelfabrik Berres, wo wir bei einer Betriebsbesichtigung Einblick in die Produktion erhalten werden. Ihr werdet staunen, wie viele verschiedene Produkte diese kleine Firma herstellt. In Amorbach wird uns an-schließend bei einer etwas anderen Kaffeepause die Nibelungensaga literarisch-musikalisch näher gebracht. Bevor wir zurück ins Hotel fahren besichtigen wir noch eine typische Odenwälder Brennerei.

4. Tag, 15.6.
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Universitätsstadt Heidelberg. Nach der Anfahrt besuchen wir zunächst das Friedrich-Ebert-Museum. Bei einer Führung lernen wir die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse Anfang des 20. Jh. kennen. Nach einer Zeit zum Bummeln fahren wir mit der Bahn hoch zum Schloss, wo wir die Schlossanlagen, das große Fass und das Apothekermuseum besichtigen können.

Nach dem Abendessen lassen wir den Abend (vielleicht bei Musik) mit dem Ratespiel gemütlich ausklingen.

5. Tag. 16.6.
Zunächst besuchen wir die Römische Villa Haselburg. Hier findet heute das jährliche Römerfest statt. Bevor wir dann die Heimreise antreten stärken wir uns in einem kleinen Landgasthof mit einem rustikalen Odenwälder Büfett. 

Leistungen:
Fahrt im modernen Fernreisebus mit allen im Pro gramm vorgesehenen Fahrten, Führung u. Eintritt Grube Messel, Besuch Gäulschesmacher, Führung u.Eintritt, Glücksfabrik, Führung Streuobstwiesenpfad, Führung u. Eintritt Römermuseum, Besichtigung Nu delfabrik, literarisch-musikal. Vortrag, Besichtigung Brennerei, Eintritt u. Führung Friedrich-Ebert-Museum, Bahnfahrt u. Eintritt Heidelberger Schloss, Führung Villa Haselburg, Diavortrag, Teilnahme am Ratespiel, musikal. Unterhaltung, Reiseleitung

4 x Übernachtung mit Frühstücksbüfett und Halbpension im Hotel Berghof, Reichelsheim-Erzbach 
HP =
3 x Abendessen (3-Gang-Menu) im Hotel Berghof
1 x Abendessen in einem „Odenwälder Gasthof“
zusätzlich: 1 Willkommensdrink
1 x Kaffee und Kuchen
1 x Kaffee u. Torte
1 Kochkäseessen, 1 Apfelweinprobe, 1 Brennereiprobe, 1 x Odenwälder Büfett
(also fast Vollpension)

Alles zum Reisepreis von 350,- €, EZ-Zuschlag 10,- €/Nacht

Wir hoffen, dass wir wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammenstellen konnten und für jeden etwas dabei ist.

Herzliche Grüße
Heide und Helmut Bonhuis

Es sind noch ein paar Restplätze zu vergeben. Also -  schnell anmelden: Tel: 05069/1231

Wann & Wo

Mittwoch 12.06.2019 bis

Sonntag 16.06.2019



Abfahrt wird noch bekanntgegeben