Brief zur Europawahl von Cornelia Ott

 
 

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Nordstemmen,

als Kandidatin auf der SPD Bundesliste für die Europawahl, die in der Gemeinde Nordstemmen wohnt, möchte ich Sie persönlich bitten, an der Europawahl am 26.05.2019 teilzunehmen und Ihre Stimme abzugeben.

Es wird Sie bestimmt nicht überraschen, dass ich die EU wunderbar finde. Es ist bemerkenswert, wie weit wir in der europäischen Einigung in den letzten Jahrzehnten gekommen sind.

 

Aus ehemaligen Kriegsgegnern sind verlässliche Partner und Freunde geworden. Seit 70 Jahren leben wir sicher in Frieden und Demokratie. Wir können uns persönlich entfalten, alle Möglichkeiten stehen uns offen. Wir alle profitieren von den offenen Grenzen, wenn wir in den Urlaub fahren. Wir genießen die Freizügigkeit, für immer mehr EU Bürgerinnen und Bürgern ist Studieren oder Arbeiten in einem anderen Land selbstverständlich.

Die EU ist nicht weit weg, sie ist sehr nah dran durch ihre Entscheidungen zum Beispiel durch die Abschaffung von Roaming beim Telefonieren und Geoblocking beim Streamen im europäischen Ausland sowie das Verbot von Wegwerfprodukten aus Plastik. Neben der Förderung der Landwirtschaft fließen EU Fördergelder in unsere Region zurück an Kommunen, Vereine und Betriebe.

Natürlich gibt es Herausforderungen und Probleme, Dinge, die nicht optimal laufen, aber das darf nicht dazu führen, gleich das große Ganze in Frage stellen. Genau das tun aber die Populisten und Nationalisten, sie sägen an den Grundpfeilern der EU.

Ich bitte Sie, verteidigen Sie die europäische Idee, gehen Sie am 26.05.2019 zur Wahl.

Mit freundlichen Grüßen

Cornelia Ott

Verfügbare Downloads Format Größe
Der Europa-Brief zum Herunterladen PDF 136 KB
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.